100419MarktplatzHarburg - Der Markt ist zurück auf seinem angestammten Platz. Pünktlich eröffneten am Montagmorgen die Marktbeschicker auf dem Sand ihre Stände. Darauf hatten vor allem einige Anlieger gewartet.  Denn schon kurz nach dem Umzug vor das Rathaus wegen Sielerneuerungen auf dem Sand, hatte sich eine Diskussion ergeben, ob der Markt nicht auf dem Rathausplatz besser aufgehoben ist. Die Marktbeschicker hatten sich mehrheitlich gegen einen dauerhaften Umzug ausgesprochen. Die Anlieger am Sand hatten sich besonders stark für eine Rückkehr zum Sand gemacht. Einige sahen ihr wirtschaftliches Überleben gefährdet.
Die Diskussion um einen möglichen Umzug zum Rathausplatz dürfte nicht beendet sein. Denn der Markt auf dem Sand steckt in Schwierigkeiten. Deswegen hatte der Bezirk auch ein 25.000 Euro teures Gutachten in Auftrag gegeben, dass Auswege aufzeigen soll. Das es gebraucht wird, zeigte sich am Montag. Trotz des tollen Wetters gab es große Lücken auf dem Marktplatz. zv