100402ElbphilWilhelmsburg - Mächtig erhebt sich die Elbphilharmonie hinter der Reiherstiegklappbrücke. Das Bauwerk verändert schon jetzt gewaltig die Silhouette. 110 Meter wird das Bauwerk an seinem höchsten Punkt sein. Bald, am 28. Mai, ist Richtfest. Schon jetzt sind die viele der 1100 Fassadenelemente aus Glas eingesetzt. Man kann ahnen, wie es einmal wirken wird. Den interessantesten Ausblick auf das neue Wahrzeichen der Stadt hat man vom Süden aus. Besonders imposant wirkt es vom Parkplatz bei Musical König der Löwen aus. zv