SuederelbbrueckeWilhelmsburg - Die Süderelbbrücke wird am kommenden Sonntag gegen 18 Uhr wieder vollsträndig freigegeben. Der Verkehr auf der Brücke war seit dem 11. Dezember nur

eingeschrenkt möglich gewesen, nachdem ein Binnenschiff einen Hauptträger gerammt hatte und deswegen umfangreiche Reparaturarbeiten nötig waren.

Bis Donnerstag werden die  beiden Mittelstreifenüberfahrten in Tagesbaustellen zurückgebaut. Während dieser Arbeiten ist eine zweistreifige Verkehrsführung erforderlich. Die Zeiträume sind so festgelegt, dass sie zu geringen Einschränkungen führen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird die  vorhandene Gelb- und Weißmarkierung in Richtung Norden entfernt. Im Anschluss erfolgt die Erneuerung der endgültigen Fahrbahnmarkierung im Bereich der Brücke um die Tragfähigkeit des östlichen Überbaus zu verbessern. Hierzu werden die Fahrstreifen, insbesondere der Haupt-/Lkw-Fahrstreifen auf der Brücke angepasst. Diese Arbeiten sind witterungsabhängig.

Am Samstag von 6:00 bis 16:00 Uhr wird  auf der Brücke stadtauswärts auf dem Stand- und Hauptfahrstreifen eine größere Schadstelle im Lkw-Fahrstreifen repariert. Am Sonntag von 6:00 bis 18:00 Uhr: werden Risse im  Fahrbahnbelag stadteinwärts nördlich der Brücke instandgesetzt. Anschließend erfolgt die vollständige Verkehrsfreigabe ab Sonntag, 18:00 Uh. d

Veröffentlicht 12. August 2015