Natürlich auch in Zukunft Herr der scharfen Currywürste: Bruzzelhütten Inhaber Stefan Rupprecht. Foto: jojoHarburg - "Die Wurst satt - Bruzzelhütte jetzt vegetarisch." So stand es gestern am 1. April als Topmeldung auf harburg-aktuell.de. "Alles nur ein Spaß", verrät der Herr der Currywürste Stefan Rupprecht. Für den Aprilscherz stand der Bruzzelkönig sofort zur Verfügung.

"Für sowas bin ich immer zu haben", lacht der 29-jährige aus Eißendorf. Die Gäste staunten nicht schlecht, als Rupprecht einen Tag vor dem 1. April mit einem großen Salatteller hinter dem Tresen stand. "Keine Bange Leute, dass ist nur fürs Foto zum 1. April", beruhigte er seine Gäste, die von ihm weder Wellness-Getränke noch "lecker Salat" wollen.

 

In der Bruzzelhütte ist also alles wie gehabt. Hier gibt es die schärfsten Soßen und die leckersten Currywürste. (jojo)