Mit großen Schritten zu den Erst-Semestern: Citymanager Matthias Heckmann. Foto: jojoHarburg - Neuigkeiten für die Neuen: Das Citymanagement Harburg, allen voran Citymanager Matthias Heckmann, wollen den neuen Erst-Semestern an der Technischen Universität Harburg (TUHH) zum

 Studienbeginn ein Geschenk machen. Eine Tasche prall gefüllt mit Gutscheinen und anderen Annehmlichekiten aus dem Bezirk soll her. Das Citymanagement Harburg sucht zurzeit nach Unterstützern für das Paket.

Obwohl in Harburg die TUHH angesiedelt ist, findet in der Harburger Innenstadt nur wenig studentisches Leben statt. Eine "studentische Szene", wie sie in anderen Hamburger Stadtteilen zu finden ist, ist in Harburg kaum vorhanden.
Das soll sich jetzt ändern. Die Harburger Studentinnen und Studenten sollen stärker in das städtische Leben einbezogen werden. "Uns geht es darum", so Citymanager Heckmann, "dass die Studenten Harburg auch außerhalb der Hörsäle entdecken.
Das Ziel ist, dass die Studierenden Harburg als Lern-, Einkaufs-, Freizeit- und nicht zuletzt auch als späteren möglichen Arbeits- und Wohnstandort besser kennen und schätzen lernen.

Bereits heute nutzen zahlreiche Hochschulstandorte das Marketinginstrument "Willkommenspaket" um Abiturienten an den Standort zu locken. In der Regel besteht solch ein Willkommenspaket aus einer Tasche, die mit Informationsmaterialien zum Standort, Gutscheinen und Werbegeschenken sowie kleine Aufmerksamkeiten ortsansässiger Einrichtungen und Unternehmen gefüllt ist.
Diesen Trend aufgreifend plant das Citymanagement Harburg in Kooperation mit der TUHH und weiteren Sponsoring-Partnern die Herausgabe eines "Harburger Willkommenspaktes" für die rund 1.000 Erstsemesterstudierenden, die im Oktober diesen Jahres ihr Studium in Harburg beginnen werden.

"Das Willkommenspaket soll neben einer Umhängetasche auch ein Gutscheinheft enthalten, in dem sich ortsansässige Unternehmen mit einem besonderen Angebot den neuen Studententen empfehlen können", so Heckmann. Für das Gutscheinheft, aber auch weitere möglich Inhalte des Willkommenspaketes sucht das Citymanagement Kooperationspartner. Interessierte Unternehmen und Gewerbetreibende, können sich mit dem Citymanagement in Verbindung setzen. (jojo)