150713BingoHarburg - Der 65-jährige Harburger Slobodan Tomic hat am Sonntag vor einem Millionenpublikum einen Auftritt im Fernsehen gehabt: Er trat als Kandidat bei der NDR-Show

"Bingo!" auf.

Seit dem Start der "Umweltlotterie" spielt Slobodan Tomic aus Harburg mit bei der TV-Show mit. Jetzt hatte er seinen großen Auftritt als Kandidat in der Live-Sendung. Und das ist schon ein großes Glück: Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden.

Nachdem der Harburger im Gespräch mit Bingo!-Moderatorin Ann-Katrin Schröder von seinem Beruf als Busfahrer erzählte, wurde es Ernst im „Bingo!“-Quiz: Slobodan Tomic verlor leider mit viel Pech gegen seine Konkurrentin, einer Kandidatin aus Dortmund.

Aber bei „Bingo!“ geht niemand leer aus: als Trostpreis gab es für ihn eine Städte-Reise nach Bremen. Nach der Live-Sendung gab es noch ein Erinnerungs-Foto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Ann-Katrin Schröder. (cb)