150611KioskHarburg - Mit Kunst und Kultur wird der 139 Jahre alte Hafenkiosk am Kanalplatz 18 jetzt zu neuem Leben erweckt und bleibt Harburg wie berichtet auf diesem Weg als

historisches Hafenstück erhalten. Als erste Künstlergruppe zeigt Malrausch hier aktuelle Arbeiten und lädt ein, Kunst im Hamburger Binnenhafen zu genießen.

Sonntagsspaziergänger, Kunst- und Kioskliebhaber werden sich freuen: An drei Sonntagen im Juni ist der KulturKiosk Blohmstraße wieder geöffnet. Die „Trinkhalle seit 1876“ wird erstmalig zur Ausstellungsfläche im Miniaturformat: Hier zeigen die Künstlerinnen der Gruppe Malrausch mit Malerei, Zeichnungen, Assemblagen und Objekte einen Querschnitt ihrer künstlerischen Arbeiten des letzten Jahres.

Anstelle von deftiger Kiosk-Kost werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen über den Tresen gehen. Die Eröffnung findet am Sonntag, 14. Juli ab 13 Uhr statt. Für die passende musikalische Einstimmung wird Hafenbarde Werner Pfeifer sorgen.

Die weiteren Öffnungstage des KulturKiosks sind am Sonntag, 21. Juli, 15 bis 18 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, ebenfalls von 15 bis 18 Uhr.  (cb)