150603StarHarburg - Es ist erst wenige Wochen her, dass Peter Sebastian die Rekordsumme von 61.813 Euro und 4 Cent an den Verein Jugendwerk unfallgeschädigter

Kinder der Polizei überreicht hat. Die stattliche Summe stammt aus dem Erlös der Starpyramide, der Musikshow, die jährlich in der Friedrich-Ebert-Halle stattfindet. Und bereits jetzt kann man sich die Eintrittskarten für die nächste Auflage der regelmäßig ausverkauften Show sichern.

Am 1. Advent heißt es zum 30. Mal: "Vorhang auf für die von Peter Sebastian 1985 ins Leben gerufene150603Star2 Starpyramide". auch in diesem Jahr konnte Sebastian viele bekannte Künstler nach Harburg locken, die in der gut vierstündigen Show das Publikum begeistern wollen. mit dabei sind unter anderem: Mary Roos, die Wildecker Herzbuben, Hit-König G.G. Anderson, die Latino-Pop-Band Hot Banditoz, Erfolgs-Comedian Wolfgang Trepper und viele andere Künstler.

Die 30. Starpyramide am Sonntag, 29. November, beginnt um 16 Uhr, der Einlass startet um 15 Uhr. Durch das Programm führen Moderator Carlo von Tiedemann und Gastgeber Peter Sebastian. Schirmherr der Veranstaltung ist Hamburgs Innensenator Michael Neumann.

Die Karten kosten von 30 bis 40 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) und können im Ticketshop im Phoenix-Center Harburg oder telefonisch unter der Tickethotline 0 40/76 75 86 86 erworben werden.   (cb)

Unseren Bericht von der Spendenübergabe lesen Sie mit einem Klick hier.