150601TanzHarburg - Es soll bunt und laut werden in der Harburger City: Vom 4. Juni bis 16. Juli veranstaltet das BID Lü an jedem Donnerstag die neue Veranstaltungsreihe

„Lust auf Lü“.  Musikalische und künstlerische Darbietungen sowie Aktionen für Kinder sollen in der Fußgängerzone Lüneburger Straße für Begeisterung sorgen.

Jeden Donnerstag gibt es am Lüneburger Tor jeweils von 15 bis 18 Uhr spannende Möglichkeiten für Kinder ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Ob kreatives Malen oder Basteln mit Ytong, mit den Falkenflitzern Riesenseifenblasen selber machen oder sich am Schminkmobil der Malschule Farbenfroh sein Lieblingstier auf das Gesicht malen lassen – im Programm ist für jeden etwas dabei.

Zudem können die Kinder an allen Donnerstagen im Juni selbst Blumen- und Gemüsmeesan in einem Minigewächshaus aussäen. Das Gewächshaus darf auch mitgenommen werden. Schon nach ein paar Tagen heißt die spannende Frage: Was wächst denn da?

150601Tanz2

Stimmung in der Lü mit Kekso & Soundhouse Samba Percussion. Foto: pr

Den Beginn der Sommerferien läutet das Kinder-Finale der „Lust auf Lü“-Reihe am 16. Juli ein. Außer dem Mal- und Bastelprogramm wird das Lüneburger Tor zur Bühne für Clown Giacomo und Holger Junker vom Harburger Museum lässt mit einem steinzeitlichen Feuerwerk zum Mitmachen die Steinzeit wieder lebendig werden.

Ebenfalls sorgen mitreißende Walking Acts in der Fußgängerzone von 16 bis 19 Uhr für Unterhaltung von Jung und Alt. Die „Elastic Soap Jazz Band“ startet am 4. Juni, gefolgt von „Kekso & Soundhouse Samba Percussion“ am 18. und 25. Juni sowie Tanzaufführungen des Harburger Turnerbunds am 2. Juli am Lüneburger Tor.

Weiterhin werden am Art Café „MyToro“ musikalische Darbietungen aus dem Bereich Singer/Songwriter geboten, um die jeweiligen Nachmittage entspannt oder rockig ausklingen zu lassen. Es treten auf: am 11. Juni: Misha Blanos, Contemporaray Jazz & Klassic, 2. Juli: Jimmy Cornett, Blues, Bike Music, 9. Juli: Manuelle Fusaro, Italian Pop Rock.  (cb)