EurosHarburg - In Cranz wird Kasse gemacht. 34.858 Euro verdient dort durchschnittlich jeder steuerpflichtige Einwohner im Jahr. Das geht aus einer Erhebung des Statistikamtes Nord hervor. Auf der Veddel liegt das Durchschnittseinkommen gerade halb so hoch.

Der Stadtteil ist damit das Schlusslicht. Nur noch in Harburg liegt das Durchschnittseinkommen unter 20.000 Euro. Mehr als 30.000 Euro werden von Rönneburgern, Langenbekern, Sinstorfern, Marmstorfer, Cranzern und den Spitzenverdienern aus Neuenfelde verdient. Die Tabelle zeigt, wie hoch die Einkommen durchschnittlich in den einzelnen Stadtteilen sind.

Harburg
19.180 Euro
Neuland28.083 Euro
Wilstorf22.776 Euro
Rönneburg32.598 Euro
Langenbek30.007 Euro
Sinstorf
31.187 Euro
Marmstorf31.540 Euro
Eißendorf27.225 Euro
Heimfeld25.295 Euro
Moorburg28.888 Euro
Hausbruch27.616 Euro
Neugraben26.728 Euro
Francop29.915 Euro
Neuenfelde34.625 Euro
Cranz34.858 Euro
Veddel17.036 Euro
Finkenwerder26.073 Euro
Wilhelmsburg20.354 Euro