150501Maibaum2Marmstorf – Der Mai ist gekommen, die alte Tradition lebt auf. Vor rund 20 Jahren hatten die Knopfsergeanten der Marmstorfer Schützen den Einfall wieder einen Maibaum

aufzustellen. Die Idee kam an. Seitdem wird die Tradition aufrecht erhalten. Am Freitag kamen mehrere hundert Zuschauer, um die Prozession zu sehen, wenn der knapp zehn Meter lange Maibaum, es ist der einzige im Bezirk, zu der Musik des Spielmannzuges, der traditionell bei dem Ereignis im Fischerkittel aufspielt, auf Schultern von seinem Winterquartier zu seinem Platz getragen und anschließend mit seinem Kranz aufgerichtet wird.

150501Maibaum4

Der Maibaum wird zu seinem Platz getragen. Foto: Peter Willems

Zum zweiten Mal steht er nicht neben dem ehemaligen Schützenhof, der geschlossen ist, sondern am Rand des Parkplatzes davor. Anschließend wurde zünftig vor dem Schützenhaus gefeiert, gegrillt und selbst gemachter Kuchen angeboten. zv

150501Maibaum
Vor dem Schützenhaus wird gefeiert. Foto: zv

Veröffentlicht 2. Mai 2015