140122SchuleHarburg - Einer der besten Schüler Hamburgs im Fach Geographie kommt aus Harburg: Der 14-jährige Malte Stangenberg vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

sicherte sich beim Diercke-Wissen Geographie-Wettbewerb nicht nur den Schulsieg, sondern auch den 7. Platz beim Landesentscheid.

Nachdem Malte Stangenberg, er besucht die 9. Klasse des Gymnasiums, bereits im Februar 2015 den Klassensieg beim größten Geographie-Wettbewerb Deutschlands erringen konnte, erklomm er nun auch die nächste Hürde: Er errang den Sieg auf Schulebene und qualifizierte sich damit für den Landesentscheid.

Veranstaltungsort war das Geomatikum, das höchste Gebäude der Hamburger Universität. Dort belegte er einen guten 7. Platz von 21 Teilnehmern. Damit gehört er zu den besten Geographie-Schülern in ganz Hamburg. (cb)