150410BauHarburg - Bislang haben die Bauarbeiten an der Kreuzung Bremer Straße, Ecke Friedhofstraße kaum zu Behinderungen geführt. Doch das wird sich am Montag, 13. April

, ändern: Die Friedhofstraße wird ab 7 Uhr gesperrt. Mehrere Hinweisschilder wurden bereits von der Polizei aufgestellt. Das Ende der Sperrung ist für den 2. Oktober geplant. Die Autofahrer sollten auf jeden Fall in diesem Bereich mehr Zeit einplanen.

Wie mehrfach berichtet wird Die Kreuzung Bremer Straße, Ecke Friedhofstraße für 4,3 Millionen Euro vom Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) umgebaut und soll dadurch sicherer werden. Nach Informationen der Polizei wird die Friedhofstraße zwischen Beerentalweg und Bremer Straße sowie der Reiherhoopweg an der Einmündung Friedhofstraße für Fahrzeuge voll gesperrt.

Die Anfahrbarkeit der innerhalb der Absperrung gelegen Grundstücke ist nur für Anlieger und zeitweise auch nur eingeschränkt gewährleistet.

150410Bauquer

Auch vor der Tür der Bruzzelhütte sind die Bagger im Einsatz. Foto: cb


Im Verlauf Bremer Straße - Ehestorfer Waldweg - Ehestorfer Weg - Weusthoffstraße werden die Umleitungsstrecken U3 und U4 eingerichtet. Die Haltestellen „Neuer Friedhof“ werden etwa 150 Meter nach Westen außerhalb des Baufeldes verlegt, in Fahrtrichtung Bahnhof Harburg wird die Haltestelle von der Nachtbuslinie 644 nicht mehr bedient.

150411Kreuzungquer

So wird die Kreuzung nach dem Umbau aussehen. Grafik: LSBG


 

Weitere Meldungen hinsichtlich sich ändernder Verkehrsführungen oder Sperrungen erfolgen nach Mitteilung der Polizei in zeitlicher Abhängigkeit vom Baufortschritt. (cb)