150405DRKHarburg - Frisches Obst und Gemüse ist wichtig, damit Kinder fit und gesund groß werden können. Viel zu oft besteht heute der Speiseplan aus Fertiggerichten, zu viel

Zucker und zu viel Fett. In den Kindertagesstätten des DRK-Harburg wird gesunde und ausgewogene Ernährung groß geschrieben.

Das gesunde Frühstück hat eine besondere Bedeutung in den DRK-Kitas Neuenfelde, Vogelhütte (Wilhelmsburg), Grüne Insel (Neuwiedenthal), Bremer Straße (Harburg) und Lelka Birnbaum (St. Pauli). Jede Woche wird dort eine Obst- und Gemüsekiste vom Ökohof Wulksfelde geliefert, die aus Spenden finanziert wird. Aus den Zutaten wird ein leckeres Frühstück zubereitet. Das sorgt für einen guten Start in den Tag und ins Leben. Und es schafft bei Kindern und Eltern Bewusstsein für frische gesunde Erzeugnisse aus der Region.

DRK-Harburg Gesundes Frühstück 1

Heidi Willems (mit Obstkorb, links), Vorsitzende der Landfrauen Marmstorf, übergibt Kita-Leitung Sandra Bockrath die Biokiste. Foto: pr


 Heidi Willems, Vorsitzende der Landfrauen Marmstorf, gab in der DRK-Kita Neuenfelde den Startschuss für das Spendenprojekt. Damit das Projekt langfristig bestehen kann, hofft das DRK-Harburg auf weitere Spenden.

„Ich begrüße dieses vorbildliche Projekt des DRK-Harburg. Die gesunde Ernährung von Kindern liegt mir persönlich und uns Landfrauen sehr am Herzen“, sagt Heidi Willems. „Ich hoffe, dass es viele Spender gibt, die mithelfen, dass die Kinder in benachteiligten Stadtteilen davon profitieren.“

In der Kita Neuenfelde in der Seehofsiedlung kochen zwei Köchinnen jeden Tag für bis zu 120 Kinder. Dabei wird darauf geachtet, dass das Mittagessen abwechslungsreich und fettarm ist, und dass wenig Salz verwendet wird. Wie in allen Kitas des DRK-Harburg werden auch hier überwiegend saisonale Produkte verarbeitet. „Für einen gesunden Start in den Tag ist jedoch auch ein ausgewogenes Frühstück wichtig“, sagt Kita-Leitung Sandra Bockrath.

Daher wird den Kindern regelmäßig Obst und Gemüse zum Frühstück angeboten. „Ernährung ist uns sehr wichtig. Daher versuchen wir über ausgewogene und vitaminreiche Kost in der Kita, die Freude der Kinder am Essen zu wecken “, so Bockrath weiter. „Ich hoffe sehr, dass wir durch Spenden die Biokiste auch langfristig finanzieren können und den Kindern somit langfristig einen gesunden Start in den Tag ermöglichen können.“

Spendenkonto:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.
IBAN: DE 69 20 05 05 50 12 62 20 78 95     
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Gesundes Frühstück