150331OsternHarburg - Die Wetteraussichten für das diesjährige Osterfest sind alles andere als vielversprechend. Die Meteorologen sagen viel Regen und wenig Sonnenschein

voraus. Erst am Ostermontag soll sich das Wetter bessern. Doch egal, wie das Wetter über Ostern auch wird: In Harburg Stadt und Land wird über die vier tollen Tage einiges geboten. Harburg-aktuell gibt einen Überblick über lohnenswerte Oster-Veranstaltungen in und um Harburg.

Das erste Osterfeuer wird am Gründonnerstag, 2. April, in Wilstorf angezündet. Die Wilstorfer150331Ostern2 Schützen sorgen traditionell am Freudenthalweg ab 20 Uhr für ein großes Ostervergnügen. Der Marmstorfer Spielmannszug sorgt für Stimmung, es gibt Essen und Trinken vom Team Heiko Hornbacher und sogar ein Feuer für die Kinder an dem Stockbrot gebacken wird.

Zünftige Osterfeuer werden am Sonnabend unter anderem an folgenden Orten gezündet: Meckelfeld (Brahmweg, 19 Uhr), Moor (Großmoordamm 335, 19 Uhr), Maschen (Schützenplatz, 19 Uhr), Woxdorf (Ausschilderung im Ort,19.30 Uhr) und Over-Bullenhausen (Höchtweg, 19.30 Uhr)

Im Heimfelder Privathotel Lindtner findet von Donnerstag, 18 Uhr, bis Ostermontag die Osterausstellung der Kunsthandwerker statt. In kreativ gestalteten Räumen werden Künstler und Handwerker ihr Können jeweils von 10 bis 18 Uhr zeigen und verkaufen. Der eintritt ist kostenlos. Ostersonntag und Ostermontag gibt es im Hotel zudem ein Osterbrunch. Anmeldungen unter Telefon 0 40/7 90 090.

150331LiOs
Kunsthandwerk bei der Osterausstellung im Lindtner. Foto: zv

Über Ostern wird auch die Wasserskianlage am Neuländer See zum ersten Mal in dieser Saison den Betrieb aufnehmen. "Zum Osterwochenende sind wir mit den Vorbereitungen fertig. Dann geht es los“, sagt Mr. Wasserski, Siggi Weckler.

Am Sonnabend beginnt um 23 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche am Kapellenweg die Feier der Osternacht. In diesem feierlichen Gottesdienst mit viel Licht, Stille und Musik wird das Osterevangelium gelesen und es ertönen die Glocken und die Orgel. Traditionell wird in der Paul-Gerhardt-Kirche getauft. Nach dem Gottesdienst gibt es ein  Nachtmahl mit Bratkartoffeln und Getränken als Osterfastenbrechen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Ostersonntag bietet das Harburger Museum freien Eintritt: Das Archäologische Museum veranstaltet am Ostersonntag im Rahmen seiner großen Sonderausstellung „Mythos Hammaburg" einen Tag der offenen Tür. Am 5. April können Besucher das Museum von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt erkunden und im Rahmen von Führungen und Workshops Interessantes über die Entstehung der Hansestadt erfahren.

150331HelMu
Das Harburger Museum lädt Ostersonntag zum Tag der offenen Tür. Foto: zv

Am Ostersonntag findet um 11 Uhr im Schulgarten an der Außenmühle das Ostereiersuchen der CDU statt. Für den Ortsverband Harburg-Mitte ist es seit Jahren gute Tradition, Kindern zu Ostern eine Überraschung vorzubereiten. "Wir wollen, dass die Eltern mit ihren Kindern bis 8 Jahren einen Ostersparziergang zu uns in den Schulgarten an der Außenmühle unternehmen. Dann steigt die Aufregung, wir setzen uns alle zusammen, lesen eine Ostergeschichte, singen ein Osterlied und locken damit den Osterhasen", sagt Birgit Stöver. Bevor das große Ostereiersuchen beginnen kann, wünschen uns zu diesem besonderen Fest gemeinsam „Frohe Ostern“.

Ostervergnügen am Kiekeberg für die ganze Familie, heißt es am Sonntag und Montag, von 10 bis 18 Uhr, Der Eintritt kostet neun Euro. Zwei Tage lang dreht sich alles um Hase, Huhn und Ei. Auf dem frühlingshaften Gelände gibt es viel zu sehen: Entdecken und erkunden Sie unsere historischen Häuser und Gärten. Beim Frühschoppen bringen die Homefield Stompers Swing und Jazz ins Museum. Kreative Ideen sind auf dem Ostermarkt im Agrarium zu finden. Außerdem wollen verschiedene Kaninchenrassen beim Hoppeln beobachtet werden.

Wie schon in den vergangenen Jahren findet am Ostermontag zwischen 15 Uhr und 17 Uhr wieder ein buntes Häschenfest auf dem Heimfelder Spielplatz „Am Kiefernberg“ (Straße Am Kiefernberg zwischen Vogelerstraße und Hugo-Klemm-Straße) statt. Kinder können Ostereier suchen, sich als Häschen schminken lassen und die passenden Hasenohren basteln. Veranstaltet wird das Ganze von der Heimfelder SPD mit Unterstützung einiger Eltern der Kita Farbenspiel, der Schule Grumbrechtstrasse und der Grundschule am Kiefernberg."

Am Ostermontag beginnt um 11 Uhr der gemeinsame Familiengottesdienst  der Paul-Gerhardt Gemeinde, der Kindertagesstätte Paul-Gerhardt und der Bugenhagenkirchengemeinde. Gefeiert wird in der Kirche am Kapellenweg. Im Anschluss wird zum Osterfrühstück ins Gemeindehaus geladen. Zudem besteht die Möglichkeit, die neuen Räume der Kinderkrippe der Kita zu besichtigen die am 1. April eröffnet werden. (cb)