150312MarmstorfMarmstorf - Die Politik beschäfftigt sich mit der Parkplatzsituation am EKZ Marmstorf. Laut eines Antrags der CDU werden dort vermehrt in den umliegenden Straßen Parkplatzsuchverkehre

festgestellt. Jetzt soll die Polizei die abgeordneten in der Bezirksversammlung aufklären. Zudem wird eine Pflicht von Parkscheiben an den EKZ-Parkplätzen nachgedacht. Der Hintergrund der Parkplatz-Knappheit wird bereits hinter vorgehaltener Hand verbreitet. Schuld sind die neu eingeführten Gebühren für die Park + Ride Häuser. Pendler würden in Marmstorf ihre Autos auf den kostenfreien Plätzen abstellen, um vom Ernst-Bergeest-Wegt mit dem Bus weiter zum Bahnhof zu fahren. Das dürfte aber nur der Tropfen auf den ohnehin heißen Stein sein. Die SAGA, die in der Umgebung viele Wohnungen vermietet, hatte die Parkplätze vor den Häusern kostenpflichtig gemacht. Seitdem nutzen auch viele Anwohner die eigentlich für die Kunden des EKZ vorgesehenen Stellplätze, um dort ihre Autos zu parken. zv