150217KingMarmstorf - Wenn der SV Marmstorf am kommenden Sonnabend seinen Königsball zu Ehren des Regentenpaares Rainer Kurda und Uschi Dolezyk feiert, dann

gibt es eine echte Premiere: Ein Schützenverein aus Harburg Stadt feiert seinen Königsball in Harburg Land! Der Ball findet im Böttchers Gasthaus in Nenndorf statt.

Hintergrund: Vor etwa 18 Monaten machte der Schützenhof in Marmstorf dicht. Damit wurde der SV Marmstorf seiner gastronomischen Heimat beraubt. Für das jährliche gesellschaftliche Highlight, den Königsball, musste man sich daher neue Räumlichkeiten suchen. Im vergangenen Jahr fand der Ball zu ehren von Majestät Jojo im Restaurant Leuchtturm an der Harburger Außenmühle statt.

"Die räumlichen Möglichkeiten erwiesen sich aber als zu begrenzt für die große Nachfrage, so dass man sich für dieses Jahr den Gasthof Böttcher in Nenndorf ausgesucht hat", heißt es seitens des Schützenvereins. Und: "Somit weicht erstmals ein Schützenverein von Harburg Stadt nach Harburg Land aus."

Die Organisatoren haben sich große Mühe gegeben, so dass man davon ausgehen kann, dass dieses Event wieder ein gesellschaftliches Highlight wird. Den Marmstorfer Schützen, die nicht mit dem Auto anreisen wollen, wird ein Bus-Shuttle von aus Marmstorf aus angeboten, so dass sie recht zeitig zum Start des Festes am Sonnabend, 21. Februar, um 20 Uhr vor Ort sind.

Erwartet wird wieder ein ausverkauftes Haus. Für ausreichend Unterhaltung sorgt Live-Musik im großen und ein Discjockey im kleinen Saal. Ferner soll es einen Show-Act geben. Was genau passiert ist allerdings noch eine Überraschung. Um 21 Uhr findet im kleinen Saal ein kostenloser Disco-Fox-Tanzkurs von der Hamburg Dance Academy statt.

Wer jetzt Lust bekommen hat, beim Marmstorfer Königsball dabei zu sein: Karten können noch über die Internet-Seite www.der-marmstorfer-schuetzenverein.de/kontakt/ zum Preis von 20 Euro bestellt werden. (cb)