150212DRKLangenbek - Die private Quiltgruppe  Schulhausquilter aus Othmarschen hat dem DRK-Hospiz für Hamburgs Süden am Blättnerring in Langenbek ein besonderes

Geschenk gemacht: Fünf Mitglieder überreichten Hospizleiterin Britta True und Pflegedienstleiterin Marion Basler am Donnerstag fünf Bett- und drei Wandquilts für die Rotkreuz-Einrichtung. Quilts sind in Deutschland besser bekannt als Patchwork- oder Steppdecken.

„Mit den neuen Quilts werden unsere Gästezimmer noch wohnlicher und schöner - eine behagliche Atmosphäre für die Menschen, die wir begleiten“, sagt Marion Basler. „Ich schätze das Engagement sehr, da ich selbst handarbeite und weiß, wie viel Arbeit in solchen Werken steckt“, ergänzt Britta True.

150212DRK2

Die Quilterinnen Inge Hansen (von links), Renate Schmidt, Bärbel Höppner, Jutta Fibich und Thea Bemsch mit Marion Basler und Britta True vom Hospiz. Foto: cb


„Patchworkerinnen in aller Welt arbeiten gern gemeinsam für Menschen in einer schwierigen Lebenssituation. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass besonders die Bewohner in Hospizen unsere Decken und Wandbehänge sehr lieben“, so Inge Hansen von den „Othmarschener Schulhausquiltern“. „Unsere kürzlich verstorbene Dozentin Chrilla Wendt und ich haben in Harburg gelebt. Durch die Presseberichterstattung sind wir auf das DRK-Hospiz in Langenbek aufmerksam geworden und wollten die Einrichtung gerne beschenken.“

Die Quiltgruppe besteht, in unterschiedlicher Zusammensetzung, seit 1999. Sie entstand aus zwei Volkshochschulkursen. Den Gedanken des „Charity Nähens“ brachte Chrilla Wendt aus Amerika mit und begeisterte die Kursteilnehmer dafür. Seither haben die „Othmarschener Schulhausquilter“  für verschiedene Sozialeinrichtungen  Quilts hergestellt und gespendet.

Außer Sachspenden ist das DRK-Harburg auch auf Geldspenden von 20.000 Euro im Monat angewiesen. In der Einrichtung stehen zwölf Einzelzimmer bereit, um sterbenskranke Menschen aufzunehmen und würdevoll in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten. (cb)

Spendenkonto:
„Hospiz für Hamburgs Süden“
IBAN: DE57200505501262208208
BIC: HASPDEHHXXX