150129MuseumHarburg - Am Montag, 9. Februar, lädt das Archäologische Museum Hamburg zu einem Tweetup in die Ausstellung „Mythos Hammaburg“ ein. Anlässlich der 40.

St.-Ansgar -Woche der katholischen Kirche, die zum 1150. Todestag des Heiligen Ansgar vom 2. bis zum 10. Februar gefeiert wird, veranstaltet das Museum um 20 Uhr eine Twitterführung. Thema der Führung werden die wissenschaftlichen Neuerkenntnisse über das Leben und Wirken des Missionars Ansgar sein, der eine wichtige Rolle bei der Entwicklung Hamburgs spielte. Der Eintritt ist kostenlos.

Im Rahmen einer Führung durch die Ausstellung können die Teilnehmer des Tweetups ihre Eindrücke live via Twitter in Wort und Bild kommentieren. Mitmachen kann jeder, der über ein Smartphone und einen Twitter-Account verfügt. Über den gemeinsamen Hashtag „#AMH_Mythos” kann die Führung auch von Twitter-Nutzern außerhalb des Museums verfolgt werden.

Im Anschluss an die etwa einstündige Führung, besteht die Möglichkeit, sich im Restaurant des Museums, der Helms-Lounge, auszutauschen und den Abend ausklingen zu lassen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden sich interessierte Twitterer bitte über die Facebookseite des Archäologischen Museums Hamburg oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. (cb)