150126Verkehr33Harburg - Autofahrer, die in Harburg unterwegs sind, müssen sich in dieser Woche auf zwei Behinderungen einstellen. Am Harburger Ring, Höhe Hausnummer

35, werden von Dienstag, 27. Januar, bis Donnerstag, 29. Januar, Instandsetzungsarbeiten im Haltestellenbereich durchgeführt.

Wie die Polizei mitteilte, wird zur Durchführung dieser Arbeiten die Haltestelle von Harburger Ring 35 zum Harburger Ring 33 verlegt. Da die Busse dort dann auf der Fahrbahn halten, sind für den in Richtung Schloßmühlendamm fließenden Verkehr Behinderungen nicht auszuschließen.

Außerdem werden am Sonnabend, 31. Januar, an der Bremer Straße Baumfällarbeiten durchgeführt. Dafür muss von 8 bis 14 Uhr in Höhe Bremer Straße 268 zwischen Friedhofstraße und Eißendorfer Stadtweg ein Kran aufgestellt werden. Der Verkehr wird zweispurig auf verengten Fahrstreifen an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. (cb)