150121Rathaus1Harburg - Im November hat die Bezirksversammlung Harburg zum zweiten Mal den Harburger Nachhaltigkeitspreis verliehen. Eine Ausstellung der dafür

angefertigten Plakate zu den Themen  ist am Dienstag von Bezirksamtsleiter Thomas Völsch und Mitinitiator Jürgen Marek150121Rathaus im Harburger Rathaus eröffnet worden.

Im Foyer des Rathauses werden 22 großformatige Poster mit Kurzinformationen aller Projekte gezeigt, die sich für den Harburger Nachhaltigkeitspreis beworben hatten. Die Ausstellung ist bis zum 2. Februar zu den normalen Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

150121Rathaus3Einen großen Auftritt hatten die Kinder des Deutsch-Russischen Kindergartens Kita Quellmoor, die zu den 18. Bewerbern für den 2. Harburger Nachhaltigkeitspreis gehörten:  Die Kleinen präsentieren vor den Eröffnungs-Gästen ihr Projekt „Die wilde Hilde - unser Kindergarten-Huhn“. Bei diesem Projekt erforschten die Kinder das Leben eines Huhns in einem Hühnerstall. (cb)