141229SilvesterHarburg - Der Countdown läuft: Nur noch wenige Stunden, dann neigt sich das Jahr 2014 dem Ende zu. Wer jetzt noch immer nicht weiß, wo und wie Silvester gefeiert werden

soll, muss sich langsam aus dem bunten Programm, das zum Jahreswechsel in Harburg angeboten wird, etwas Passendes heraussuchen. Harburg-aktuell hat einige tolle Silvester-Tipps zusammengestellt:

Silvesterparty im Bolero: Das wird lecker: Ab 19 Uhr gibt es im Bolero an der141229Silvester3 Neuen Straße in Harburg das große Galabuffet. Bei einer riesigen Auswahl an Köstlichkeiten bleibt kein Wunsch unerfüllt. Die anschließende Tanzparty beginnt um 22 Uhr. Die Karten für das Büfett inklusive Party kosten 45 Euro. Wer nur zur Party geht, zahlt zehn Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Karten können unter Telefon 0 40/32 50 72 79 bestellt werden.

All-Inclusive-Party im Rieckhof: Mit einer rauschenden Party und den tanzbarsten Hits aus 40 Jahren Musikgeschichte wird im Harburger Rieckhof ins neue Jahr gefeiert. Bier, Wein, Sekt und Alkoholfreies gibt es "All Inclusive" - die ganze lange Nacht hindurch für 39 Euro, an der Abendkasse 45 Euro. Wie in den Vorjahren gibt es auch wieder das "All Inclusive Getränke & Büfett" -Angebot für insgesamt 59 Euro, an der Abendkasse 65 Euro. Das umfangreiche Buffet wird bis kurz vor Mitternacht angeboten. Danach gibt‘s noch was für den 'kleinen Hunger'. Die Karten-Hotline: 040/766 69 22

141229Silvester2Silvester im Leonardo Stillhorn: Im Leonardo Hotel in Stillhorn wird am Silvester-Abend von 18 bis 22 Uhr beim Silvesterbüfett geschlemmt. Die Gäste erwartet eine große Auswahl an Vorspeisen und Salate, leckere Hauptgänge und süße Versuchungen. Preis pro Person: 24,90 Euro. Anmeldungen und weitere Infos unter Telefon: 0 40/75 01 50.

Silvestergala im Hotel Lindtner: Ein wirklich edler Abend wird ab 19 Uhr im Heimfelder Privathotel Lindtner zelebriert: Nach Champagner und Fingerfood wird den Gästen ein köstliches 6-Gang-Galamenü serviert. Zu den Klängen des Antonio Pianissimo Duos wird bis in den frühen Morgen getanzt. Reservierungen können unter 0 40/79 00 90 vorgenommen werden. Die Karten kosten 178 Euro pro Person.

Schlemmen und Feiern im Black Rock: Das Galabuffet im Black Rock in der Villa Schwarzenberg (Buxtehuder Straße 35) beginnt um 19 Uhr: Für 45 Euro kann man sich nach Herzenslust mit den auf heißem Stein gegrillten Fleisch-Spezialitäten und einer großen Auswahl an Beilagen, Desserts und vielem mehr verwöhnen lassen. Um 22.30 Uhr beginnt die große Tanzparty. Der Eintritt zur Party kostet im Vorverkauf zehn und an der Abendkasse 15 Euro.  

Silvester in Marias Ballroom: Im Musik-Club der Lassallestraße wird in allen drei Räumen, Ballroom, Lounge und Clubzimmer bei freiem Eintritt gefeiert. Los geht es um 20 Uhr. Es gibt Berliner und ein "Prost Neujahrssekt" aufs' Haus. Musik gibt es von DJ Heimaker.

Silvesterparty in der Brazil Lounge: In der Brazil Lounge an der Lämmertwiete 5-7 wird ab 21 Uhr die Silvesterparty gefeiert. An den Turntables sorgt DJ DragOn für fette Beats. Der Eintritt zur Party inklusive Mitternachts-Champagner und Berliner kostet im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 15 Euro.

Silvester meets Hip Hop & Funk: Unter diesem Motto steht die Silvester-Party im Stellwerk im Harburger Bahnhof. Einlass ist ab 22 Uhr. An den Plattentellern stehen DJ Mad und DJ Roodini. Die Karten kosten zehn Euro pro Person im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

Harburger Silvesterkonzert: In der Johanniskirche in der Bremer Straße 9 findet das 27. Harburger141229Silvester4 Silvesterkonzert statt. Mit dem diesjährigen Silvesterkonzert an Silvester um 22.30 Uhr, das zum ersten Mal in der St. Johanniskirche stattfindet, endet das Jubiläumsjahr für Carl Philipp Emanuel Bach, den Sohn des großen Johann Sebastian Bach. Im Anschluss stoßen Publikum und Musiker gemeinsam auf das Neue Jahr an. Eintritt 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) an der Abendkasse. (cb)