141227Feuerwerk1Harburg - Das war schon mal ein bunter Vorgeschmack auf Silvester und einer der Höhepunkte des Weihnachtsmarktes in Harburg. Hunderte

Raketen verwandelten am Sonnabend den Abendhimmel neben dem Rathaus in ein farbenfrohes Lichtermeer. Mehr als 100 Kilo Pyrotechnik schoss Feuerwerker Marco Bierkant in den Himmel. Die Zuschauer fanden es gut. Nach der letzten Rakete gab es Applaus für das Spektakel.
Auch Organisatorin Anne Rehberg ist zufrieden. Der Weihnachtsmarkt, der am Sonntag noch einmal seine Tore öffnet, war ein Erfolg. „Das Regenwetter hat uns zwar in den vergangenen Wochen zugesetzt“, sagt Rehberg Und auch Schnee gab es in diesem Jahr nicht. „Unterm Strich waren die Schausteller zufrieden“, sagt die Organisatorin. Dabei hat sich die Öffnungszeit über den Heiligabend hinaus bewährt. Die Kunsthandwerkerinnen wollen im kommenden Jahr sogar erstmals einen Stand fest buchen, um durchgehend dabei zu sein. zv

Veröffentlicht 27. Dezember 2014