141205BaumHarburg - Strahlende Kinderaugen hat es am Freitag bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Harburg gegeben: 17 Kinder des Kinderladens Marienkäfer stürmten die

Hauptfiliale am Sand. Ihre Mission: Die rund fünf Meter hohe stattliche141205Baum3 Nordmanntanne im Schalterraum weihnachtlich zu schmücken.

"Mehrere Wochen lang haben alle 64 Kinder, die unseren integrativen Kindergarten in der Marienstraße besuchen, den Weihnachtsschmuck liebvoll gebastelt", sagte Betreuerin Vanessa Simetic gegenüber harburg-aktuell.

141205Baum2Diese Aktion der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Adventszeit hat bereits Tradition: "Wie auch in den vergangenen Jahren, werden dieses Jahr wieder in allen unseren größeren Filialen die Weihnachtsbäume von örtlichen Kindergärten beziehungsweise Vorschulklassen mit selbstgebasteltem Weihnachtsbaumschmuck geschmückt", sagte Tanja Bürger von der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Als die Kinder den Baum mit etwa 250 selbstgebastelten Sternen und Glöckchen aus Bienenwachs, bunten Girlanden, Pappfiguren und anderen Schmuckstücken verziert hatten, gab es für die Sparkassen-Mitarbeiter und die Kunden zum Dank ein tolles Lied: Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen stimmten die vier bis sechsjährigen Kinder den Weihnachtsklassiker "Laßt uns froh und munter sein" an.  "Für die Kinder ist dieser Vormittag immer ein ganz großes Erlebnis, dem lange entgegengefiebert wird", betonte Vanessa Simetic. Besonders freuten sich die Kinder auch über tolle kleine Geschenke, die es von der Sparkasse für ihren Kinderladen gab. (cb)