141127SternLangenbek - Wer zu Weihnachten das DRK-Hospiz für Hamburgs Süden unterstützt und eine Spende verschenkt, kann sich über eine besondere Aufmerksamkeit

freuen. Die Design-Künstlerin Maya Meinecke stellt dem Harburger Roten Kreuz liebevoll gestaltete Sterne zur Verfügung, die jedem Spenden-Geschenk mit einem Wert ab 50 Euro beigelegt werden.

„Ich war schon mehrfach im Harburger Hospiz und finde es großartig, wie Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt hier unterstützt werden. Dazu möchte ich gern etwas beitragen. Wer eine Spende verschenkt, bekommt von mir einen „guten Stern“. Ich wünsche mir, dass ich viele von ihnen vergeben kann“, sagt Maya Meinecke bei der Vorstellung der Spenden-Aktion.

Beim Hospiz für Hamburgs Süden ist die Freude groß. Vor einem Jahr wurde das Hospiz in Langenbek mit der Unterstützung vieler Spender und Sponsoren aus der Region eröffnet. Rund 140 schwerkranke Menschen konnten in ihrer letzten Lebensphase im Hospiz bereits begleitet werden.

„Da die Kosten nicht vollständig von den Kassen übernommen werden, sind wir immer auf Spenden angewiesen. Wir sind Frau Meinecke sehr dankbar, dass durch ihre Sterne eine Hospiz-Spende zur attraktiven Geschenk-Idee wird“, sagt Dr. Dirka Grießhaber vom DRK-Hospiz.

Wer eine Spende verschenken möchte, erhält nach Zahlungseingang einen Geschenk-Gutschein mit der Summe und - auf Wunsch - mit dem Namen des Beschenkten. Ab einem Wert von 50 Euro wird ein Stern-Anhänger beigelegt.

Bestellungen nimmt das Harburger Rote Kreuz unter Telefon 0 40/7 66 09 20 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Spendenkonto Hospiz Harburg:
IBAN: DE 57 200505 50 1262 208 208
BIC: HASPDEHHXXX
Bitte als Verwendungszweck „Geschenk“ angeben.