141027LaterneHarburg - Am Sonntag, 2. November, findet der vierte Verkaufsoffene Sonntag statt. Krönender Abschluss des sonntäglichen Shopping-Vergnügens in der Harburger

City ist der Große Harburger Laternenumzug. Rund 5000 Teilnehmer werden erwartet.

Vier Marschsäulen werden sich, begleitet von vielen Spielmannszügen ab 18 Uhr in Bewegung setzen. Das Ziel ist der Harburger Rathausplatz, wo um 19 Uhr das große Abschlussfeuerwerk gezündet wird.

Für den Sternenmarsch müssen mehrere Straßen in Harburg, Eißendorf und Heimfeld zeitweise für den Verkehr voll gesperrt werden. Nach Mitteilung der Polizei sind folgende Straßenzüge von etwa 18 bis 20.30 Uhr davon betroffen:

1. Alter Postweg – Schwarzenbergstraße – Knoopstraße – Julius-Ludowieg-Straße - Rathausplatz

2. Lübbersweg – Kirchenhang – Hoppenstedtstraße – Am Exerzierplatz - Julius-Ludowieg-Straße - Rathausplatz

3. Vorplatz Marktkauf – Moorstraße – Wilstorfer Straße – Lüneburger Straße – Harburger Ring –Julius-Ludowieg-Straße - Rathausplatz

4. Herbert-Wehner-Platz – Harburger Ring (Richtung Wilstorfer Straße) – Lüneburger Straße –Harburger Ring – Knoopstraße – Julius-Ludowieg-Straße - Rathausplatz.  (cb)

Alles weitere zum großen Laternenumzug und zum Verkaufsoffenen Sonntag lesen Sie hier.