140827VerkehrHarburg - Zwei Baustellen im Verlauf von Buxtehuder und Stader Straße (B73) werden Ende Oktober den Verkehr behindern: Wegen Arbeiten an der Ampel wird die komplettte

Lichtsignalanlage an der Buxtehuder Straße, Ecke Seehafenbrücke nach Mitteilung der Polizei am Donnerstag, 30. Oktober, von 8 bis 17 Uhr ausgeschaltet. Die zulässige Geschwindigkeit in diesem Bereich wird auf Tempo 30 reduziert.

Im Einmündungsbereich wird der Verkehr in alle Richtungen einspurig geführt, Fußgänger werden gesichert durch das Baufeld geführt. Von 11 bis 13 Uhr ist das Abbiegen von der Buxtehuder Straße nach links auf die Seehafenbrücke nicht möglich, ansonsten werden alle Fahrbeziehungen aufrechterhalten.

Wegen Arbeiten an den Kabelschächten wird es laut Polizei vom Dienstag, 28. Oktober, 7 Uhr bis Freitag, 31. Oktober, 14 Uhr auf der Stader Straße zwischen Bissingstraße und Milchgrund zu Behinderungen kommen.

Für diese Arbeiten ist in der Höhe der Hausnummern 64 bis 76 die Sperrung des rechten stadtauswärts führenden Fahrstreifens und des Seitenstreifens erforderlich. Jeweils in der Zeit von 4 Uhr bis 13 Uhr wird der stadtauswärts fahrende Verkehr einspurig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Im Rahmen dieser Verkehrsführung besteht für den stadteinwärts fahrenden Verkehr dann keine Einschränkung.

Jeweils in der Zeit von 13 Uhr bis 4 Uhr wird der Verkehr stadtauswärts zweispurig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Der stadteinwärts fahrende Verkehr wird in dem Zeitraum einspurig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. (cb)