Der Valentinstag: Bereits am 13. Februar locken Rosen in die Innenstadt. Foto: faible-magazin.deHarburg - Auch wenn die Temperaturen nicht daran erinnern: Es wird "heiß" in Harburg. Jedenfalls für alle Verliebten. Einen Tag vor Valentin finden auf der Lüneburger Straße, in der Bremer Straße und am Lüneburger Tor ganz besondere "rosige" Aktionen statt.
Am Sonnabnend 13. Februar werden Paare und Verliebte beim Einkaufsbummel durch die Lüneburger Straße und angrenzenden Straßenzüge sowie in den Harburg Arcaden eine große Bandbreite an Valentinstag-Präsenten- und Aktionen finden. Eine „Liebesbotschaft“ sendet Juwelier Christ (und präsentiert extra zum „Tag der Verliebten“ eine Jette Joop Schmuckkollektion). Alster Photo hat Schneekugeln und Mousepads mit dem Foto der oder des Liebsten im Angebot. Besondere Bücher und CDs zum Thema hat der Club Bertelsmann Harburg im Repertoire. SEWA hat Spiegel, Plüschherzen und Halbedelsteinketten im Angebot - zum Valentinstag natürlich alles in Herzform.
Auch die Harburg-Arcaden haben sich für den Valentinstag gerüstet: In Zusammenarbeit mit Foto-Fründt können sich "Verliebte" aber auch alle anderen Kunden zwischen 11 und 16 Uhr auf der Aktionsfläche im Erdgeschoß fotografieren lassen. Des Weiteren wird ein Blumensonderstand der Firma Bleiziffer in der Mall aufgebaut.
Zusätzlich werden vom BID Lüneburger Straße in der Zeit von 10 bis 14 Uhr insgesamt 800 rote Rosen an die Kunden und Besucher der Lüneburger Straße verschenkt. Für die passende musikalische Untermalung sorgt ein Akkordeonspieler mit romantischen Chansons. (jojo)