141011DekraHarburg - Nur neun Monate nach dem Baubeginn im Binnenhafen ist es soweit: Am Montag, 13. Oktober, startet der Betrieb der neuen Dekra-Niederlassung in der

Nartenstraße 21. Der Neubau des modernen Prüfzentrums umfasst zwei Prüfbahnen für Pkw und eine Lkw-Prüfbahn. Insgesamt wurden mehr als zwei Millionen Euro investiert.

In dem Gebäude befinden sich im Erdgeschoss außer den Prüfbahnen die Wartezonen für die Kunden und ein Infopoint. In den oberen Etagen befinden sich die Büros für die rund 80 Mitarbeiter sowie Konferenzräume. Die Prüfbahnen verfügen über moderne LED-Beleuchtung, Bei Abgasuntersuchungen im Pkw-Bereich lassen sich Luftschleusen-Tore schließen. Die Zufahrt der Kunden erfolgt über die Hauptzufahrt von der auch die Tankstelle und der Handelshof erreicht werden. Auf der Rückseite des Gebäudes verlassen die Fahrzeuge das Prüfzentrum wieder.

Die offizielle Eröffnung ist für Dezember geplant, im Frühjahr gibt es eine Einweihungsfeier mit einem Tag der offenen Tür. (cb)