SchwarzenbergplatzHarburg - Auf dem Schwarzenberg wird in den kommenden Tagen in Containerbauweise eine Wohnunterkunft mit bis zu 500 Plätzen für Flüchtlinge errichtet.


Die Behörde für Inneres und Sport (BIS) beabsichtigt, zur befristeten Erweiterung der Zentralen Erstaufnahme Container für die Unterbringung von Flüchtlingen auf dem Schwarzenberg zu errichten. Vorrangiges Ziel sei es, die Unterbringung in Zelten auf dem Neuländer Platz zu beenden und zusätzliche Kapazitäten zu schaffen. Das Bezirksamt Harburg lädt dazu am Mittwoch um 18 Uhr zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung im Studentisches Lern- und Kommunikationszentrum der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH),  Hauptgebäude A, Schwarzenbergplatz 93 ein.
Anlieger und Interessierte können sich über die Planungen zu informieren und Fragen zu stellen. Teilnehmen werden Bezirksamtsleiter Thomas Völsch, Vertreterinnen und Vertreter der BIS sowie von f & w fördern und wohnen AöR. dl