Die Teichwette in Marmstorf. Foto: jojoMarmstorf - Es erinnerte an die großen Après-Ski Partys in Österreich und spielte sich doch direkt vor der eigenen Haustür ab: Die Teichwette in Marmstorf. Rund 2.500 Zuschauer waren dabei, als der Marmstorfer Schützenkönig Horst Heinrici sich gemeinsam mit seinem Wettpartner Hans-Ulrich Klose

trockenen Fußes auf der Mitte des Feuerteichs traf.Bereits seit zehn Jahren findet die außergewöhnliche Wette im Herzen von Marmstorf statt. In diesem Jahr ließen sich die Organisatoren aus dem Kreis des Schützenvereins etwas ganz besonderes einfallen: Sie brachten ihren König mit Hilfe eines Heißluftballons auf den Feuerteich. Dort wartete bereits Hans-Ulrich Klose, für den die Schützen kurzerhand den Bundestag nachbauten. Im Kreis von Angela Merkel und Gerhard Schröder wurde der ehemalige Hamburger Bürgermeister auf den Teich gebracht. Die gesamten Erlöse der Wette kommen der Kita am Ernst-Bergeest-Weg zur Einrichtung eines Ruheraums zu Gute. (jojo)

 

Hier gehts zur Bildergalerie