140822SparHarburg - Noch attraktiver wird in diesem Jahr der 5. Brunsberglauf - er ist der einzige Berglauf im Landkreis Harburg - in Holm-Seppensen. Zum Jubiläum am Sonntag

, 7. September, will das Organisationsteam um Armin Schneider unter anderem durch das neue Halbmarathon-Angebot möglichst genauso viele Laufbegeisterte nach Holm-Seppensen locken, wie im vergangenen Jahr. Dennoch dürfte 2013 mit 890 Teilnehmern schwer zu toppen sein, schließlich liegt der Termin diesmal am letzten Ferienwochenende.

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt den Brunsberglauf von Anfang an. So lässt es sich Rene Kruschke, Filialleiter der Sparkasse in Holm Seppensen, nicht nehmen, in diesem Jahr die Siegerehrung vorzunehmen. Auch aktiv ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude dabei. Unter den Läufern findet sich auch Wilfried Wiegel, Leiter des Operativen Marketings. „Holm-Seppensen und der Brunsberglauf sind wichtig für uns. Sie gehören zu den Orten und Veranstaltungen, die wir sehr gerne unterstützen“, so Wiegel.

Geboten wird im Jubiläumsjahr in Holm-Seppensen außer den bewährten Läufen über 0,3 Kilometer, 1,2 Kilometer, 2,5 Kilometer, fünf Kilometer und dem traditionellen 11,3 Kilometer Brunsberglauf (mit Bergwertung) erstmals auch ein attraktiver Halbmarathon.  Auch der neugeschaffene Teamcup-Wettbewerb soll die Aktiven begeistern. Für diesen Wettbewerb braucht ein Team lediglich mindestens vier Läufer/innen für den fünf beziehungsweise 11,3 Kilometer Lauf.

Alle Einnahmen des Brunsberglaufes werden traditionell dem Förderverein Sportplatzbau gespendet, damit bis zum Jahr 2017 der dringend benötigte Sportplatz in Holm-Seppensen realisiert werden kann.  (cb)