140725BallinstadtVeddel - Ab dem 29. Juli bis Ende August hat das Auswanderermuseum BallinStadt jeden Dienstag länger geöffnet. Besucher können sich bis 22 Uhr die Ausstellung

anschauen und dabei noch etwas über den Namensgeber der BallinStadt erfahren. An Albert Ballins Schreibtisch gibt es einen kurzen Vortrag, der spannende Einblicke in das Leben des Reeders gibt. Ein weiteres Highlight sind originale Exponate aus der Zeit der Auswanderer zum Anfassen: Wie sah eigentlich ein Reisepass oder eine Einbürgerungsurkunde um 1890 aus? Kinder schlüpfen beim Auswandererspiel „Simmigrant“ selbst in die Rolle eines Auswanderers und können zudem eine Rallye durch die Ausstellung machen. Das Restaurant „Nach Amerika“ hat ebenfalls bis 22 Uhr geöffnet. dl