140722Vahrendorf1Vahrendorf - Der Schützenverein Vahrendorf hat einen neuen König: Am Sonntagabend wurde Thomas Cordes aus Sottorf feierlich zum Nachfolger von

Eckhardt Sadowski proklamiert. Nach einem spannenden Wettkampf im Schießstand setzte sich Cordes gegen seinen letzen Konkurrenten Andreas Biegel durch: Um 16.41 Uhr fiel der Vogel. Mit dem 821. Schuss holte der glückliche Gewinner den Rumpf herunter.

Thomas Cordes betreibt seit vielen Jahren gemeinsam mit seiner Frau Angela das Hotel Cordes in140722Vahrendorf Sottorf. Er hat den Betrieb von seinem Vater Ernst-August Cordes übernommen, der auch schon Schützenkönig in Vahrendorf gewesen ist. Zu seinen Adjutanten hat der neue Regent Hans-Peter Heitmann mit Ehefrau Sabine und Andreas Biegel mit Ehefrau Bettina ernannt. Beide Adjutanten-Paare wohnen im benachbarten Ehestorf.

Thomas hat vom Vorstand des Vereins wegen seiner stetigen Teilnahme am Vogelschiessen den Beinamen "Thomas, der Dauerbrenner" verliehen bekommen. An die Proklamation auf dem Sportplatz, schloss sich abends der Ball im Vereinslokal bei Erhorns an. Viele der zahlreichen Gäste mussten der großen Hitze des Tages allerdings Tribut zollen und hielten sich überwiegend im Freien auf. Traditionell ging der Abend dann mit einem Spiegeleier-Essen - natürlich im Restaurant Cordes - zu Ende. (cb)