140717King2Vahrendorf - Der Schützenverein Vahrendorf feiert am kommenden Wochenende sein Schützenfest. Von Freitag, 18., bis Sonntag, 20. Juli, geht in dem beschaulichen Ort

kurz hinter der Landesgrenze die sprichwörtliche Post ab. Dreh und Angelpunkt ist der Festplatz, der direkt neben dem Restaurant Erhorns aufgebaut wurde.

Auch in diesem Jahr ist der Festplatz gut bestückt: Auf die Besucher warten unter140717King anderem Autoscooter, Würstchenbude, Zuckerbäcker, Schießbude und Fischbrötchen-Stand. Der Festplatz öffnet am Freitag ab 17 Uhr seine Pforten.

140717King3Mit dem Schützenfest endet auch die Amtszeit des amtierenden Königs der Vahrendorfer: Eckhardt Sadowski, er trägt den Beinamen "Der Ostpreuße", muss abdanken. Am Sonntag um 19 Uhr wird sein Nachfolger proklamiert. Gemeinsam mit seiner Königin Gerda und den Adjutanten-Paaren Hans-Heinrich Schröder mit seiner Monika und dem Ehrenvorsitzenden Hermann Tamke mit seiner Marianne wurden viele Feste und Veranstaltungen der befreundeten Vereine besucht.

Weitere Höhepunkte des Schützenfestes: Am Freitag um 22 Uhr findet der Große Zapfenstreich vor dem Schützenhaus statt. Am Sonnabend beginnt das Platzkonzert mit den "Lüneburger Jägern" um 15 Uhr. Um 21 Uhr beginnt die Disco bei Erhorns.

Die "Appletown Washboard Worms" werden beim Frühschoppen am Sonntag ab 10 Uhr für gute Stimmung sorgen. Das Kindervergnügen beginnt um 14 Uhr, um 15 Uhr gibt es eine "Schnuppestunde" der neuen Bogengruppe. Die Proklamation des neuen Königs findet um 19 Uhr statt. (cb)