140711Gruen5Harburg - Zum 100. Geburtstag des Hamburger Stadtgrüns hat sich am Donnerstag die Harburger Abteilung Stadtgrün und der Bauhof auf dem Harburger Rathausplatz

präsentiert. Rund 15 Fahrzeuge und Geräte wurden bei dem Schautag140711Gruen4 ausgestellt, um das Spektrum der Aufgabenfelder zu verdeutlichen. Zahlreiche Harburger Bürger nutzten die Möglichkeit, sich über die Aufgabenfelder der beiden Abteilungen zu informieren. "Wir sind mit der Resonanz und dem gezeigten Interesse der Bürger zufrieden", sagte Bezirksamts-Sprecherin Beatrice Göhring gegenüber harburg-aktuell.

140711GruenPläne und Fotos verdeutlichten die Vielfalt der öffentlichen Freizeitanlagen und Mitarbeiter der Harburger Grünverwaltung stehen den ganzen Tag als Ansprechpartner zur Verfügung.
Kinder setzen sich ans Lenkrad der präsentieren Fahrzeuge, während sich die140711Gruen2 Eltern die teilweise ungewöhnlichen Geräte von den Mitarbeitern des Bauhofes erklären ließen

Ständig umlagert war etwa das neue Wave-Fahrzeug: Mit diesem Hightech-Gerät kann Unkraut ökologisch entfernt werden, es funktioniert allein mit heißem Wasser, das mit Hochdruck auf die betroffenen Flächen gespritzt wird.

Göhring: "Viele Besucher der Schau äußerten auch Anregungen wie etwa das Anbringen von kleinen Schildern vor den Bäumen, Sträucher und Stauden mit den jeweiligen Artnamen oder die Erneuerung des Trimm-Dich-Pfades im Stadtpark." Andere nahmen sich kostenlose Tüten mit Blumensamen, Postkarten und Informationsbroschüren zum Hamburger Grün mit nach Hause. Abgerundet wurde der Schautag durch ein spannendes Mitmach-Programm für Kinder (cb)