140630DRKHarburg - Im Juli 2013 öffnete die DRK-Kita "Harburger Schlossinsel", unweit des Harburger Schlosses gelegen, ihre Pforten. Und am Wochenende wurde zum ersten

Mal ein Sommerfest gefeiert. Und da bislang noch kein Einweihungsfest140630DRK2 stattgefunden hatte, wurde die offizielle Einweihung an diesem Tag gleich mitgefeiert. Rund 150 Gäste - unter ihnen natürlich ganz viele Kinder - amüsierten sich an den verschiedenen Spielständen, lauschten der Musik vom "Woodys Sound Orchester" und genossen Leckeres vom Grill oder Kuchenbüfett.

140630DRK1"Harburg ist als Stadtteil sehr attraktiv. Damit dies so bleibt, und die Menschen weiterhin gern hier leben möchten, müssen wir uns anstrengen. Und dazu gehören auch ausreichend Kita-Plätze", sagte Bezirksamtsleiter Thomas Völsch in seiner Begrüßungsrede. "Und genau das wird hier mit der neuen DRK-Kita im Harburger Binnenhafen angeboten."

Angefangen hatte vor knapp einem Jahr der Betrieb mit sechs Kindern.140630DRK4 "Mittlerweile ist die Zahl auf 42 Kinder angestiegen", sagte Kita-Leiterin Anja Raeck, die sich vor allem bei ihrem Team für die geleistete Arbeit bedankte.

In der Kita in der Straße Am Festungsgraben ist Platz für bis zu 70 Kinder - von der Krippe bis zum Schuleintritt. Die Kinder essen jeden Tag im Kinderrestaurant der Einrichtung. Dort kommt nur Frischgekochtes auf den Tisch. Raeck: "Außerdem achten wir auf ausreichend Bewegung, täglich frische Luft und pädagogisch wertvolle Projekte – uns ist es wichtig, dass die Kinder gesund aufwachsen." Außergewöhnlich sind auch die Öffnungszeiten der Kita: montags bis samstags von 5.30 bis 22 Uhr.

In der Kita gibt es vier Gruppenräume sowie einen großen Sportraum und ein Kinderatelier. Die Räumlichkeiten sind hell und freundlich gestaltet. Und natürlich gibt es zum Spielen und Toben auch ein Außengelände. Außerdem können die Kinder mit dem eigenen Kita-Bus zu verschiedenen Freizeit- und Bildungsangeboten im Stadtteil gefahren werden.

Es gibt eine bilinguale Sprachbegleitung. So kommen die Kinder ganz nebenbei und auf spielerische Art und Weise mit anderen Sprachen in Kontakt. Für die älteren Kinder bieten wir mit dem „Kita-Brückenjahr“ die Vorbereitung auf die 1. Klasse an.

Weitere Informationen zur DRK-Kita "Harburger Schlossinsel" gibt es unter der Telefonnummer 0 40/32 02 72 55.  (cb)