140625BikeHarburg - Unter der Zielfrage, wie die TU-Harburg zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Gesellschaft beitragen kann, zeigten mehr als 30 Vortragende

, Aussteller, Institute, Labore und Servicebereiche, wie viele Möglichkeiten Forschung, Lehre und Campusalltag bieten, um ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Aspekte der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.

Einer der Höhepunkte des 1. Nachhaltigkeits-Tages an der TU war der140625Bike1 Startschuss für die neuen 20 BikING.-Fahrräder, die ab sofort von allen TU-Angehörigen ausgeliehen werden können. Damit werden die Wege zwischen dem Campus und den Standorten im Channel Hamburg kürzer und bequemer. Die Räder wurden auf Initiative des Präsidialbereichs aus Haushaltsmitteln der TU finanziert und sollen außer dem Umweltschutzgedanken Spaß bringen und die Gesundheit fördern.

Alle TUHH-Angehörigen - Studierende und Beschäftigte - können gegen einen entsprechenden Nachweis für acht Stunden kostenlos mit einem der 20 leichten und stabilen Rädern aus dem Hause TrengaDe, der Harburger Fahrradmanufaktur, zwischen den Campusstandorten oder für eine Bewegungspause zwischen den Vorlesungen klimaneutral radeln. Die Räder verfügen über sieben Gänge und sind Dank eines Gel-Sattels äußerst bequem.

Eine Ausleihe ist montags bis freitags zwischen 7.30 und 21 Uhr möglich, über Nacht und am Wochenende müssen die Räder zurück gebracht sein. Der Verleih läuft über die Pförtnerloge im Technikum, Gebäude O. (cb)