140611WeplerHarburg – Trauer um Jürgen Wepler. Nicht einmal ein Jahr nach der letzten von ihm inszenierten Aufführung und der anschließenden Feier zum Abschied in den

Ruhestand ist der langjährige Lehrer des Heisenberg-Gymansiums gestorben.

Generationen von Harburger Schülerinnen und Schülern sind traurig – darunter der ehemalige Bezirksabgeordnete der Grünen, Daniel Völkoi: „Typen wie Jürgen Wepler prägen einen fürs Leben. Ich werde ihn nie vergessen.“

Vor rund 30 Jahren war Wepler Oberstufentutor von Frank Richter, heute SPD-Kreisvorsitzender. Richter erinnert sich: „Zu meiner Zeit war er noch ein junger Lehrer und schon damals unglaublich engagiert für seine Schüler.“ Er sei Lehrer für Deutsch und Geschichte gewesen – noch zu Zeiten des Schwarzenberg-Gymnasiums.

Nach der Fusion und Umbenennung in Heisenberg-Gymnasium habe er die Theater AG gegründet und betreut. Richter: „Ich fand ihn menschlich sehr umgänglich. Ein hervorragender Lehrer.“ ag

Veröffentlicht 11. Juni 2014