140606SommerHarburg - Unter dem Titel "TUHH meets Gilde" zogen im Vorjahr zum ersten Mal die Harburger Schützengilde und die TU-Harburg an einem Strang. Und was

vor einem Jahr erfolgreich Premiere feierte, wird in diesem Jahr mit weiteren Aktivitäten fortgesetzt. Wenn die Schützengilde vom 19. Juni bis zum 22. Juni ihr Vogelschießen auf dem Festplatz Schwarzenberg feiert, dann sind auch wieder die Technische Uni und der Hochschulsport Hamburg mit Aktionen, Sport und Party dabei.

Bislang haben sich rund 30 Mannschaften für diesen Sommer-Sechskampf, der am Sonnabend, 21. Juni, auf dem Schwarzenberg stattfindet, angemeldet. Der erste Wettbewerb startet um 10 Uhr. Und wer noch mit seine Mannschaft dabei sein möchte, sollte sich beeilen, denn am Dienstag, 10. Juni, läuft die Anmeldefrist ab.

Auf dem Programm stehen Soccer, Beach-Volleyball, Tauziehen, Sommerbiathlon, Ultimate Frisbee und - das ist neu in diesem Jahr - Bumperball. Hierbei spielen Spieler, die vom Kopf bis zu den Knien in einer Plastikkugel stecken Fußball. Ein Riesenspaß, vor allem für die Zuschauer. Abends findet dann die große Party- und WM-Nacht statt. Anmeldungen sind noch bis Dienstag nach Pfingsten unter www.achtung-wildwechsel.com möglich. (cb)