140509Becker5Harburg - Mit einer großen Eröffnungsfeier hat das Unternehmen Becker Marine Systems am Freitag seine neue Firmenzentrale in der Blohmstraße 23 im Harburger Binnenhafen

eingeweiht. Rund 550 geladene Gäste waren der Einladung zu diesem "Open 140509BeckerHouse" mit vielen Programmpunkten, wie Führungen, Löwentanz, Trommelshow und jeder Menge internationaler Kulinarik gefolgt.

Bereits im März verließen die Mitarbeiter den zu eng gewordenen Standort am Neuländer Kamp und zogen in die neue Firmenzentrale, die auch optisch perfekt in den Binnenhafen passt, denn das rot geklinkerte Gebäude erinnert leicht an ein Schiff mit der Kommandozentrale im oberen Stockwerk.

140509Becker1Derzeit arbeiten am Harburger Standort 105 Mitarbeiter, das Gebäude ist allerdings auf Wachstum ausgelegt, und bietet Platz für bis zu 200140509Becker3 Beschäftigte. Ein deutliches Zeichen dafür, dass der weltweit tätige Spezialist für maritime Manövriersysteme und Schiffsruder den rasanten Wachstumskurs fortsetzen möchte. Das betonte auch Geschäftsführer Dirk Lehmann in seiner Ansprache: "Wir haben auch in den kommenden fünf Jahren viel und streben bis dahin 150 Mitarbeiter an." Insgesamt investierte Becker Marine Systems in die neue Zentrale 12 Millionen Euro. Das vom Architekten Alex A. Paskopulos entworfene Gebäude wurde von HC Hagemann in nur knapp einjähriger Bauzeit fertig gestellt. (cb)

140509Becker4  140509Becker7 
 140509Becker6  140509Becker8