140505TanzHarburg - Premierenstimmung im Harburger Rieckhof: Am Sonnabend, 10. Mai, findet dort zum ersten Mal eine "Ü-40-Tanzparty" statt. Alle, die älter als 40 Jahre

sind, und Lust auf Tanzen haben, sollten sich dieses Event nicht entgehen lassen! Discjockey Norbert Dethloff, der auch Silvester im Rieckhof für tolle Stimmung sorgt, wird ab 20 Uhr die besten Hits aus den vergangenen 40 Jahren auflegen.

Wer schon mal im Rieckhof Silvester gefeiert hat, weiß, was für eine tolle Atmosphäre ihn dort erwartet. Der Saal wird zur Tanzfläche, die Rieckhof-Kneipe bietet Speisen und Getränke und für einen Klönschnack zwischendurch gibt es ein paar ruhigere Ecken und Sitzmöglichkeiten. Jacken und Taschen können an der bewachten Garderobe abgegeben werden.

Organisiert wird die Ü-40-Sause von Edidt Thürmer, die seit mehreren Jahren die Frauen-Flohmärkte im Rieckhof veranstaltet. "Da ich selbst gern mal wieder tanzen würde, und das nicht nur zu Silvester, fand ich den Vorschlag einiger Flohmarkt-Besucherinnen gleich prima. Denn wo soll man denn ab einem gewissen Alter hin? Nur noch ins Theater oder in die Oper – nee, das kann’s nicht gewesen sein", sagte Edidt Thürmer gegenüber harburg-aktuell. Und: "Vorsichtig fragte ich beim Rieckhof an, was sie dann von dieser Idee halten würden. Wir machten dann sofort Nägel mit Köpfen. Und jetzt ist es bald soweit."

Also: Auf in den Rieckhof und am Sonnabend, das Tanzbein geschwungen. Die Karten kosten im Vorverkauf acht Euro zuzüglich Gebühren. an der Abendkasse kosten die Tickets zehn Euro. (cb)