140418OsterfeuerWilstorf - So richtig gut hat es Petrus nicht mit dem Osterfeuer in Wilstorf gemeint, das traditionell bereits am Gründonnerstag abgebrannt wurde. Er ließ es regnen. Trotzdem fanden sich

viele Harburger ein, um dem alten Brauch zu frönen. In Harburg gibt es am Sonnabend keine offiziellen Osterfeuer. Es hatte in der Vergangenheit immer wieder Randale gegeben. Wer dennoch eines erleben möchte, der muss in den Landkreis ausweichen. Hier werden sie entzündet: Meckelfeld (Brahmweg, 19 Uhr), Bendestorf (Seevewanderweg, 19.30 Uhr), Moor (Großmoordamm 335, 19.30 Uhr), Maschen (Schützenplatz, 19 Uhr), Over-Bullenhausen (Höchtweg, 19 Uhr).

Weitere Tipps zu Ostern mit einem Klick hier