130331CitymanHarburg - Da ging es so richtig zur Sache. Mit einer Rekordbeteiligung haben sich so viele Initiativen wie noch nie an der Aktion „Hamburg räumt auf“ beteiligt. In

der Harburger Innenstadt waren das BID Lüneburger Straße und das Citymanagement aktiv. Bewaffnet mit Handschuhen, Greifern und Müllsäcken wurden die Bereiche um die Lüneburger Straße, Seevepassage, Rathausplatz und Sand vom gröbsten Unrat und Schmutz befreit.
Das Citymanagement hat mit großer personeller Unterstützung der Sparkasse Harburg- Buxtehude am Freitag rund um den Sand „Klar Schiff“ gemacht.
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Aktion so kurz vor dem 1. Verkaufsoffenen Sonntag unter dem Motto Frühlingserwachen am 6. April den Besuchern und Gästen eine
frühlingssaubere City präsentieren können“, so die Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann.