140311B75Marmstorf - Die Bremer Straße ist eine der Hauptschlagadern des Verkehrs im Hamburger Süden. Und die muss am Sonntag, 23. März, voll gesperrt werden. Die erste

Hinweistafel in Fahrtrichtung Harburg auf der B75 kurz vor der Autobahn-Auffahrt wurde bereits aufgestellt. Grund für die Vollsperrung sind dringende Fräs- und Asphaltierungsarbeiten, teilte die Polizei mit. Die Vollsperrung zwischen Sunderweg und Appelbütteler Weg erfolgt von 7 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr. Die Zufahrt zur Aral-Tankstelle an der Bremer Straße bleibt trotz der Bauarbeiten möglich.

Eine örtliche Umleitung ist für beide Fahrtrichtungen über Eißendorfer Waldweg - Ehestorfer Weg - Weusthoffstraße - Friedhofstraße ausgeschildert. Mit Verkehrsbehinderungen ist an diesem Sonntag zu rechnen.  (cb)