140218SeeveHarburg - Der Seevekanal in Harburg soll endlich schöner werden. Wie mehrfach berichtet, plant das Bezirksamt Harburg im Rahmen des Projektes "Seevekanal 2021" eine

ökologische Aufwertung des Gewässerlaufs. Am Mittwoch, 26. Februar, findet die 2. ProjektWerkstatt statt. Um 17 Uhr werden im Rathaus Harburg, Raum 118, die derzeitigen Planungen vorgestellt.

Im September vergangenen Jahres hatte mit der IdeenWerkstatt der erste Termin im Rahmen des Projekts "Seevekanal 2021" stattgefunden. Ziel war es, die Ideen und Wünsche der Bürger für die Entwicklung des Seevekanals zu erfahren, um sie in die Planung einarbeiten zu können. Damals wurde dem Projekt-Team aufgetragen, einen ersten Planungsentwurf auszuarbeiten.

Dieser Entwurf wird nun bei der ProjektWerkstatt vorgestellt, um ihn mit den Teilnehmern zu diskutieren. Außerdem wird ein Überblick über die zurückliegenden Aktivitäten im Rahmen des Projekts gegeben werden.

Im Projekt Seevekanal 2021 plant das Bezirksamt Harburg die Vitalisierung des Seevekanals. Besonderheit: alle Interessierten sind von Beginn an aufgerufen, sich aktiv an dem Prozess zu beteiligen. Zuletzt hatten sich zur Ausstellung und Siegerehrung eines Malwettbewerbs zum Kanal viele Interessierte im Phoenix-Center in Harburg versammelt. Infos rund um das Projekt Seevekanal 2021 finden Sie unter www.seevekanal.de.(cb)