140107SchnuppernEißendorf - Viele Eltern müssen bald eine wichtige Entscheidung treffen. Soll mein Kind in die Vorschule gehen oder soll es bis zur 1. Klasse im Kindergarten bleiben? Mit der

Entscheidung sind für Eltern viele Fragen verbunden mit dem Ziel, das Beste für ihr Kind zu tun.

"Die Schule In der Alten Forst in Eißendorf greift diese Fragen auf und möchte Eltern umfassend beraten", sagt Schulleiter Andreas Wiedemann. Dazu gibt es das "Vorschulschnuppern" 2014 am 9. Und 10. Januar in den Räumen der Schule. Wiedemann: "Am Donnerstag wird ab 19 Uhr die Schule das Vorschulkonzept vorstellen und Eltern bisheriger Vorschüler stehen zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung."
 
Der Freitag ist ganz den Hospitationen Interessierter Besucher gewidmet. Von 9 bis 12 Uhr können Eltern und Kinder den Unterricht der fünf Vorschulklassen besuchen. Von 16 bis 18 Uhr können die Interessierten in den Räumen der Vorschule Fragen stellen und mit ihren Kindern Dinge ausprobieren.
"Mit dem umfassenden Beratungsangebot zeigt die Schule In der Alten Forst auf, wie Kinder durch den Besuch der Vorschule optimal auf die 1. Klasse vorbereitet werden", betont Wiedemann. (cb)