140102BabyHarburg –  Seinen ersten offiziellen Termin hat der kleine Johannes-Aziz verschlafen. Das darf er auch. Er war da noch keine zwölf Stunden auf dieser Welt. Der kleine Junge ist Harburgs

Neujahrsbaby. am 1. Januar um 22.44 Uhr brachte Mutti Johanna Feliniak (31) im Krankenhaus Harburg (AKH) Johannes-Aziz auf die Welt. Damit haben sich die Harburger ganz schön Zeit gelassen. Dafür wurde das letzte Hamburger Baby des Jahres 2013 im Mariahilf 40 Minuten vor dem Jahreswechsel geboren.

Mama Johanna ist rundum glücklich. „Er ist ein Wunschkind, kerngesund“, freut sich die junge Mutti über ihr erstes Kind. 4190 Gramm wiegt Harburgs Neujahrsbaby. 56 Zentimeter ist der Junge groß und sehr international. Seine Mutti ist gebürtige Polin. Sein Vater ist Franzose. Zusammen leben sie in Harburg. Dieses Jahr wird geheiratet. Aber das alles interessiert Johannes-Aziz am ersten Tag seines Lebens nicht sonderlich. Er zeigte nur, dass er sich in Muttis armen so richtig wohl fühlt. cb