131205WMHarburg – Am Mittwoch hat Frau Holle noch kräftig die Kissen aus dem Rathausfenster geschüttelt und den Kindern eine Freude gemacht. Doch heute bleibt der Weihnachtsmarkt

auf dem Rathausplatz geschlossen. „Sicherheit geht vor. Das war gar keine Frage“, sagt Organisatorin Anne Rehberg.

Donnerstagvormittag wurden Zäune abgebaut und die Stände gesichert. Auch die große Weihnachtstanne (Foto) wurde fest verzurrt. „Jetzt hoffen wir, dass es uns nicht so hart trifft“, so Rehberg.

Verschoben werden muss auch die Nikolaus-Aktion. Eigentlich sollten heute, am Donnerstagnachmittag, die Kinder ihre Stiefel bringen, damit sie über Nacht mit Süßigkeiten gefüllt werden können. Aber auch das geht wegen Sturmtier Xaver nicht.

„Nikolaus fällt bei uns deswegen nicht aus. Wir werden es so schnell wie möglich nachholen“, so Rehberg. Wann die Stiefel abgegeben werden können, wird kurzfristig in Abstimmung auf die Wetterlage entschieden.

Harburg-aktuell bleibt natürlich ganz nah am Nikolaus dran. zv