131103VKS04Harburg – Da freuen sich die Löwen von den vier Hamburger Lions-Clubs. Mit ihrem Losverkauf im Phoenix-Center haben sie die Marke von 20.000 Euro geknackt. Gewinner ist

das DRK-Hospiz am Blättnerring. Der komplette Erlös wird der Einrichtung gespendet.

Besonders gut war es am verkaufsoffenen Sonntag gelaufen. Da hatten mehr als 30.000 Menschen das Phoenix-Center besucht und sich als spendable Loskäufer gezeigt.

Aufgestockt wurde der Erlös durch den Verkauf von Kuchen und Kaffee oder Büchern, sowie Spenden von Firmen.

Die Tombola selbst ist erst durch die Unterstützung von zahlreichen vor allem mittelständischen Firmen aus Harburg und Umgebung möglich. Sie hatten die rund 2000 Preise, darunter ein Strandkorb, ein iPad oder zahlreiche hochwertige Geräte wie Bohrmaschinen gespendet. zv